SPRITZGUSSAUTOMATION

Hohe Flexibilität durch 6-Achsen-Roboter //
Hohe Genauigkeit und Verfahrgeschwindigkeit //
Platzsparende Ausführung durch Shelf-Roboter

 

 
Für die Entnahme von Bauteilen aus einer Spritzgussanlage setzen wir ausschließlich 6-Achsen-Roboter ein. Diese Roboter garantieren eine hohe Flexibilität und Genauigkeit. Die mittlerweile erfolgreich am Markt etablierten Shelf-Roboter lassen sich platzsparend auf der Spritzgussmaschine aufbauen. Die Entnahme erfolgt wie bei herkömmlichen Linearrobotern von oben aus der SGM oder bei geöffneter rückwandiger Schutztür mit einem 6-Achsen-Roboter, der hinter der Anlage platziert ist. Die Entscheidung für die eine oder andere Variante hängt vom Bauteil bzw. von den gewünschten Folgeoperationen ab.

 

 

SHELFROBOTER

Shelfroboter wurden eigens für die Spritzgussteileentnahme von großvolumigen Bauteilen entwickelt. Die Roboter werden auf der festen Formhälfte der Spritzgussmaschine platzsparend aufgebaut. Der Entnahmeprozess erfolgt - wie auch bei herkömmlicher Entnahme mit Linearrobotern - von oben aus der SGM. Dadurch ist keine geöffneteSchutztür oder erweiterte Schnittstelle nötig.

Die Peripherie kann seitlich der SGM – ebenfalls platzsparend – angeordnet werden. Anwendungsbeispiele: Entnahme von Instrumententafeln, Stoßfängern oder anderen großvolumigen Bauteilen.

6-ACHSEN-ROBOTER

6-Achsen-Roboter werden überwiegend zum Einlegen oder
Entnehmen von komplizierten Bauteilen oder Bauteilen
mit hohen Anforderungen eingesetzt. Ebenso bei Applikationen,
die eine sehr hohe Flexibilität erfordern, ist ein 6-Achsen-
Roboter eine gute Alternative. Der Roboter kann nicht nur die
Entnahme, sondern auch nachfolgende Prozesse kosten-
günstig und direkt an der SGM ausführen. Dies erspart Zeit,
Lager- und Lohnkosten und senkt die Fehlerquellen.