Laserschneidstation

FLACS SCAN 300/600

Bearbeitung von hochgenauen Konturen // Hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit // Schneiden, Markieren, Perforieren und Abtragen

 

Standard-Laserstation für die kostengünstige Bearbeitung von Kunststoffbauteilen. Das flexible System ist eine interessante Alternative zu herkömmlichen Stanzen. Durch die minimierten bewegten Massen (der Laserstrahl wird durch zwei sehr leichte Spiegel umgelenkt) können hochgenaue Konturen mit sehr hohen Geschwindigkeiten hergestellt werden. Nicht nur das Schneiden von Bau- teilen, sondern auch Markieren, Perforieren, Schweißen oder Abtragen von Material sind möglich. Die erreichbaren Genauig- keiten liegen je nach Anwendung bei bis zu +/- 0,02 mm.

LASER

In diesem Anlagenkonzept werden CO2-Laser zwischen 60 und 600 Watt eingesetzt. Der Laser ist auf einer Justageplatte montiert und mit komplett geschlossener Strahlführung ausgestattet, die mit Überdruck staubfrei gehalten wird.

SCANNER

Als Laseraustritt kann eine feste Düse, ein 2-Achsen-Scanner oder ein 3-Achsen-Scanner verwendet werden. Mit dem 3-Achsen- Scanner können größere Arbeitsbereiche mit guter Fokusqualität realisiert werden. Die Ansteuerung des Scanners erfolgt über einen Industrie-PC.

STRAHLFÜHRUNG

Die Strahlführung ist komplett geschlossen und einfach justierbar. Es
werden lediglich zwei Umlenkspiegel benötigt. Zur Minimierung des Fokus-
durchmessers und folglich zum Erreichen einer höheren Prozessleistung ist
eine Strahlaufweitung in der Strahlführung integriert.

ANLAGENKOMPONENTEN

 

BEDIENPULT

Die komplette Bedienung der Anlage erfolgt über das Bedientableau mit Touch-Monitor-Farbdisplay. Über eine Tastatur mit Touch-Feld kann die Program-mierung einfach und zielgerichtet durchgeführt werden. Das Bedienpult kann je nach Ergonomie in den Arbeitsbereich des Bedieners eingeschwenkt oder komplett in der Anlage versenkt werden. Die Tastatur kann im Winkel flexibel angepasst werden.


 

 

WARTUNGSEINHEIT

Zum Erreichen von hohen Standzeiten der Optiken und einem zuverlässigen Betrieb ist in der Anlage eine Wartungs-einheit integriert.


 

 

SCHALTSCHRANK

Der Schaltschrank beinhaltet alle Komponenten, die zurAnsteuerung der Anlage erforderlich sind. Die Sicherheits-technik wird über ein programmierbares PNOZ-Multiausgeführt. Das eigentliche Herz ist ein Industrie-PC, deralle Steuerungs- und Schnittstellenfunktionen über-nimmt. Im unteren Bereich ist ein Fach für Dokumentationenund Ersatzteile vorgesehen.


 

 

FILTER

Als Filter ist ein Grobabscheider unter der Vorrichtungsplatten vorgesehen, über den Kleinpartikel abgeschieden werden können. Zusätzlich ist ein Taschenfilter im hinteren Bereich der Anlage integriert. Im Roboterbetrieb kann im vorderen Bereich ein Schlauch direkt angeschlossen werden, so dass die Absaugung über den Roboter erfolgt.


 

 

LUFTTROCKNUNG

Durch den Einsatz eines Lufttrockners für das Prozessgas wird verhindert, dass Feuchtigkeit in das optische System der Anlage eindringt. Dies ermöglicht einen zuverlässigen Betrieb der Anlage. 


 

ANLAGENVARIANTEN

Anlagenvariante mit Drehtisch

Bei der Drehtischausführung können Teilewechselzeiten von unter 1 s realisiert werden. Durch das Drehtischverfahren können Bauteile bearbeitet werden, während der Werker zeitgleich die Teile wechselt. Die max. Bauteilgröße liegt bei 600 x 400 x 300 mm.

Anlagenvariante Drehtisch mit Schwenkachsen

Bei der Option Schwenkachsen wird die Laseranlage durch einen Drehtisch, reversierend drehend 0-180° erweitert. Auf dem 
Drehtisch sind zwei Schwenkachsen aufgebaut, die frei programmierbar die Bauteile um die Längsachse +/- 120° drehen können.

Anlagenvariante mit Roboterbeschickung

Zur automatischen Beschickung steht eine Variante zur Verfügung, die im vorderen Bereich komplett geöffnet ist. Die Bauteile 
können von vorne durch einen Linearroboter oder 6-Achsen-Roboter flexibel in die Station eingehalten werden. Der Roboter kann
die Bauteile mehrfach umpositionieren, um diese von mehreren Seiten mit dem Scanner bearbeiten zu können. 

Anlagenvariante mit Schiebetisch

Für eine Handbeschickung von kleinen und kompakten Bauteilen ist für unsere FLACS.SCAN 300/600 auch eine Schiebetisch-
variante verfügbar. Die Schiebetischvariante kann auf die unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Bauteile angepasst werden. Der
Schiebetisch ist in pneumatischer oder manueller Ausführung erhältlich.