KOMPAKTANLAGEN

Modulare Systeme // Geringe Stellfläche // Anwendungsbereiche wie z.B. Clipsen, Klebeauftrag, Ultraschallschweißen und Laserschneiden

 

 

KOMPAKTANLAGEN MIT MODULAREM SYSTEM

Geringe Stellfläche und kurze Liefertermine sind die Anforderungen unserer Kunden an die Automationssysteme. Um diesen gerecht zu werden, haben wir ein modulares System von Kompaktanlagen für unterschiedliche Anwendungsbereiche entwickelt. Aufga- benstellungen, wie z. B. Clipsen, Klebeauftrag, Ultraschallschweißen oder Laserschneiden können mit diesem System realisiert werden.

CLIPSMONTAGEANLAGE

Zur robotergestützten Montage von Kunststoff- oder Metall-
clipsen haben wir eine Kompaktroboterzelle im Produktprogramm.
Die Montagezelle bietet neben kurzen Zykluszeiten, hoher
Flexibilität und hervorragender Wiederholgenauigkeit einen äußerst
kompakten Aufbau.

KOMPAKTZELLE MIT 6-ACHSEN-ROBOTER

Für das Verschweißen von Metallclipsen in Kunststoffbauteile wurde die
Kompaktzelle mit integriertem 6-Achsen-Roboter (Traglast 5 kg) auf
kleinstem Raum realisiert. Die Anlagenbreite beträgt nur 1 m. Die Anlage
kann sowohl automatisch über einen Linearroboter als auch manuell
beschickt werden. Alle Komponenten wie eigenstabiler Unterbau, Roboter,
Ultraschallschweißtechnik, Bereitstellungseinrichtung über Schwing-
förderer für Metallclipse, Ablageband sowie Schutzgitter und Bedientableau
sind in der Anlage integriert.

DETAILANSICHT ULTRASCHALLSCHWEIßEN

Der ABB-Roboter IRB 140 ist mit einer kombinierten Greifer- und
Ultraschallschweißsonotrode ausgerüstet.

Die Greifereinrichtung dient zur Handhabung und zum Positionieren
der Metallclipse, die Ultraschallschweißsonotrode zum gleich-
zeitigen Verschweißen. Hierdurch ist eine lagerichtige und prozess-
sichere Montage gewährleistet.